DIE SITUATION

Das Autohaus Meier & Co.* mit Sitz ganz in der Nähe des Stammwerks von Opel in Rüsselsheim gibt es schon seit vielen, vielen Jahren. In diesem Frühjahr hat sich Inhaber Josef Meier* etwas ganz Besonderes für seine Kunden und Besucher überlegt. Im Wonnemonat Mai soll er stattfinden, der »Tag der offenen Tür 2016« in feierlicher Stimmung, mit viel guter Laune und hoffentlich herrlichem Wetter. Im Verkaufsraum werden dann die neuesten Modelle und Facelifts der Hausmarke Opel glänzen und natürlich wird es ein ganzes Feuerwerk an tollen Aktionsangeboten geben.
Die Planungen und Vorbereitungen sind schon voll im Gange und das Marketing überlegt, welche Werbemittel für dieses Event eingesetzt werden sollen.

Tag der offenen Tür

WICHTIGE FAKTOREN FÜR IHREN ERFOLG

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Verhaltensweisen, die Ihr Kunde an diesem Touchpoint erwartet, die ihn begeistern oder enttäuschen:

Okay
  • Das Event wurde in den lokalen Medien und im Internet beworben.
  • Das Autohaus ist festlich mit bunten Luftballons dekoriert.
  • Das Fahrzeugangebot im Verkaufsraum ist aktuell.
  • Es gibt einige Highlight-Angebote.
  • Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.
Enttäuschung
  • Das Autohaus ist kaum dekoriert, das Event wird für den Besucher kaum „sichtbar“.
  • Das Fahrzeugangebot im Verkaufsraum hat keine besonderen Highlights.
  • Die Mitarbeiter wirken angespannt und gestresst, Probefahrten sind nicht möglich.
  • Keine nur am Tag der offenen Tür gültigen TOP-Angebote.
  • Kein Rahmenprogramm mit Aktionen und Gewinnspielen.
Begeisterung
  • Besucher erhalten am Eingang ein kleines Willkommensgeschenk und werden vom Chef des Hauses durch eine kurze Ansprache begrüßt.
  • Das Autohaus ist festlich mit bunten Werbeluftballons und Wimpeln dekoriert.
  • Besucher können alle Fahrzeuge selbständig besichtigen, Probefahrten sind möglich.
  • Es gibt viele Sonderaktionen und Angebote.
  • Bei einer Tombola werden attraktive Werbegeschenke mit Logo des Autohauses verlost.

EMOTIONALE WERBEARTIKEL FÜR DEN „TAG DER OFFENEN TÜR“

UNSERE EMPFEHLUNG

Ein Tag der offenen Tür bietet natürlich eine ganze Reihe von Möglichkeiten, für den Veranstalter zu werben. Das reicht von Luftballons und Wimpeln für die Dekoration, über Promotion Snacks und Getränke bis zu attraktiven Werbegeschenken. Wichtig ist, dass alle Werbemittel mit einer zündenden Werbebotschaft und dem Firmenlogo bedruckt sind. Denn schließlich geht es darum, den Besuchern die Angebote des Hauses so schmackhaft wie möglich zu machen.

MISTER TOUCH’S TIPP

Überraschen Sie Ihre Kunden am Touchpoint »Tag der offen Tür« mit einem Gewinnspiel oder einer Tombola. Attraktive Werbegeschenk dafür sind zum Beispiel ein schöner Regenschirm, ein praktisches Werkzeugset oder ein schwarzes KfZ-Schein-Etui. Damit zeigen Sie sich von Ihrer großzügigen Seite und verankern Ihren Firmennamen im emotionalen Bewusstsein Ihrer Besucher. Machen Sie den Test – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!